AKG Reha-ZentrumAKG Reha-ZentrumAKG Reha-ZentrumAKG Reha-ZentrumAKG Reha-ZentrumAKG Reha-Zentrum
AKG Reha-ZnetrumAKG Reha-ZentrumAKG Reha-ZentrumAKG Reha-ZentrumAKG Reha-ZentrumAKG Reha-Zentrum
AKG Reha-ZentrumAKG Reha-ZentrumAKG Reha-ZentrumAKG Reha-ZentrumAKG Reha-ZentrumAKG Reha-Zentrum

 
Unser Ort

Graal-Müritz ist eines der schönsten Seeheilbäder Mecklenburg-Vorpommerns und zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Die 4 000 Einwohner zählende Gemeinde erstreckt sich fünf Kilometer am Ostseestrand und ist umgeben von der "Rostocker Heide", einem der größten geschlossenen Waldgebiete Deutschlands.

Seit 1998 trägt Graal-Müritz den Titel "Ostseebad", eine Würdigung der hervorragenden klimatischen und lufthygienischen Bedingungen, durchgängig seit 1995 weht am Strand die "Blaue Flagge" für die sehr gute Badewasserqualität gemäß den strengen EU-Richtlinien.

Rostocker HeideStrandschilfgedeckte Häuser

Unser Ort kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. 1328 wird der Hof Müritz erstmals urkundlich erwähnt. Müritz stammt aus dem slawischen und bedeutet "Gegend am Meer". Schilfgedeckte historische Büdner-Häuser (ehemalige Fischerkaten) und das Heimatmuseum dokumentieren die Geschichte des Ortes. Interessante Exponate aus allen Epochen verdeutlichen den Wandel vom Fischerdorf zum Gesundheits- und Tourismuszentrum.

Schon vor über 120 Jahren entdeckte Dr. med. Carl von Mettenheimer, Leibarzt des damalig regierenden Herzog Friedrich Franz II., die wohltuenden klimatischen Reize in Graal-Müritz. Auf seine Initiative hin begannen die ersten Kinderheilbehandlungen am 01.07.1880.

Weit über die Grenzen Mecklenburgs hinaus bekannt ist der Rhododendronpark mitten im Ort. Auf 4,5 ha wachsen mehr als 2 000 Azaleen- und Rhododendronstauden, die größten sind über sechs Meter hoch. Die gepflegte Anlage mit befestigten Wegen hält geschützte Plätze mit Bänken für einen Spaziergang oder ein gemütliches Nachmittags-Pläuschchen bereit.

RhododendronparkSeebrückeFahrgastschiff "MS Baltica"

Wahrzeichen und Anziehungspunkt für Gäste und Einheimische unseres Ostseebades ist die 350 Meter lange Seebrücke. Von hier nimmt Sie die "MS Baltica" zu einer Minikreuzfahrt auf See oder nach Warnemünde mit.

Im Sommer 2004 eröffnete das Aquadrom seine Pforten. Wenn es Ihre Gesundheit und Ihr behandelnder Arzt erlaubt, sollten Sie der Sport- und Wellness-Oase unbedingt einen Besuch abstatten. Hier erwarten Sie ein Schwimmbad mit Innen- und Außenbecken, verschiedene Saunen, klangvolle Wellnessangebote wie Rhassoul und Hamam sowie eine multifunktionale Sporthalle für z. B. Tennis, Volleyball oder Badminton.

Aquadrom - SchwimmbadWellness - VenusbadTuki-Bahn

Fahren Sie mit der Tuki-Bahn ganz bequem durch ganz Graal-Müritz. Im Ort sind viele verschiedene Geschäfte vom Souvenirshop über Zeitungskioske bis zur Boutique angesiedelt. Cafés, Konditoreien und Restaurants verwöhnen Sie mit allerlei kulinarischen Leckereien. Ein gutes Buch können Sie in der Kur- und Bäderbibliothek ausleihen. Seebrückenvorplatz, Promenade, Rhododendronpark und das Haus des Gastes sind regelmäßig Veranstaltungsorte für Konzerte, Lesungen, Kabarett, Kreativ-Kurse u. v. m.

SeebrückenvorplatzVeranstaltung auf dem SeebrückenvorplatzVeranstaltung

Erkunden Sie auch die Umgebung von Graal-Müritz: Die Nähe zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und zur Hansestadt Rostock sowie der Ostsee-Küsten-Radweg direkt hinter den Dünen laden zu entspannten Tagesausflügen ein. Wenn Ihre Familie oder Freunde Sie während der Reha besuchen möchten, empfehlen wir Ihnen das Strandhotel Graal-Müritz ganz in der Nähe.

 

Anschrift